Aktuelles

Nachlese: ITS Kopenhagen 2018

von Antonia Peters (Kommentare: 0)

Vom 17.09. -21.09.2018 fand in Kopenhagen der ITS World Congress statt, wo Stakeholder aus dem Bereich der Intelligenten Transportsysteme aus der ganzen Welt zusammenkamen. Im Mittelpunkt des 5-tägigen Events standen Vorträge und Diskussionsrunde über Transport & Mobilität. Zudem präsentierten Aussteller aktuelle Trends der Intelligenten Transportsysteme.

Auch FusionSystems war in Kopenhagen vertreten und war einer der Aussteller am Gemeinschaftsstand von ITS Germany. In interessanten Gesprächen konnten sich unsere Kollegen über Neuigkeiten und Trends im Bereich der Intelligenten Transportsysteme austauschen und beteiligten sich mit einem Vortrag zum Thema „Synchrone Mobilität“. Außerdem nahmen sie u.a. an einer Rundfahrt mit einem autonomen Shuttle des französischen Herstellers Navya teil und hatten die Möglichkeit, das Valet-Parking System eines deutschen Automobilherstellers kennenzulernen. Ein teilautonomes Fahrzeug soll dabei bei der Suche nach einer freien Parklücke im Parkhaus unterstützt werden, indem dem abgestellten Auto durch den Einsatz von Sensorik eine freie Lücke gesucht wird und auch zusätzlicher Service wie Auto waschen angeboten wird.  

Wir danken saena - der sächsischem Energieagentur - für die Einladung, die Organisation sowie den reibungslosen Transport unserer Exponate nach Kopenhagen.

Der ITS World Congress rotiert jährlich zwischen Europa, der Region Asien-Pazifik und Amerika, wobei er alle 3 Jahre von Europa ausgerichtet wird. Der nächste ITS World Congress findet im Oktober 2019 in Singapur statt. Hamburg ist Gastgeber für den World Congress 2021.

Zurück