Lasersensor FSKonturNav

 

Im Bereich der Fahrerlosen Transportsysteme und der Automatisierung mobiler Systeme hat sich der Sicherheitslaserscanner (z. B. Sick S3000) zur Gewährleistung der Sicherheit von Mitarbeitern und der Anlagen bereits bewährt.

Darüber hinaus bietet der Laserscanner aber noch weit mehr Möglichkeiten. FusionSystems nutzt das Gerät zudem als Navigationsart. Durch Abtastung der örtlichen Strukturen ist vor allem in schmaleren Gängen das navigieren eines Fahrerlosen Transportsystems möglich. Der Laser kann vorwärts ausgerichtet an der Fahrzeugfront angebracht werden oder auch nach hinten schauend. Ebenso ist eine Rundum-Abtastung möglich. Die Umgebung wird dann in einer Schnittebene fächerförmig abgetastet und ermöglicht eine Orientierung an der so entstehenden Kontur (Säulen, Wände usw.).

Ihre Vorteile:

  • Freie und präzise Navigation mit erkennbarer Kontur
  • Outdoor geeignet
  • Keine Störung durch Schmutz, Licht, Hitze u. ä.
  • Hohe Flexibilität in der Kursänderung