Kompetenzen

 

Fusion als das intelligente Zusammenfassen von Informationen ist aus der heutigen Technik-Welt nicht mehr wegzudenken. Bei komplexen Produktionsanlagen ebenso wie in modernen Fahrzeugen – die Flut von Informationen wird immer größer. Damit der Mensch den Überblick behält, müssen große Messdatenmengen zusammengefasst und aufbereitet werden. Dieser Aufgabe hat sich die Firma FusionSystems verschrieben, damit Mensch und Maschine sich besser ergänzen.

 

Ob Sie Fußgänger erkennen wollen oder die korrekte Größe von Bauteilen in der Produktion überprüfen wollen, ob Sie Ihre autonomen Fahrzeuge ohne Leitdraht sich frei bewegen lassen wollen oder ob Sie bei der Entwicklung eines Fahrerassistenzsystems Unterstützung benötigen– die Mitarbeiter von FusionSystems freuen sich über jede Herausforderung.

 

FusionSystems hat seit vielen Jahren theoretische und praktische Erfahrungen auf den Gebieten der Datenfilterung, Clusterung und Klassifikation erlangt. Diese Verfahren wurden u.a. auf dem Gebiet der Bildverarbeitung sowie der Sensorsignalverarbeitung im Allgemeinen verwendet.

 

 

Objekterkennung

Im heutigen Arbeitsalltag sind mobile Geräte wie z. B. Roboter oder FTS oftmals unabdingbar. Die FusionSystems GmbH bietet Ihnen die Dienstleistung an, Ihre mobilen Fahrzeuge an die für Sie notwendigen Erfordernissen anzupassen.


Wir konfigurieren die Fahrzeuge so, dass sie in der Lage sind, Objekte zu erkennen. Das heißt, die Technik erkennt Gegenstände und ordnet diese bekannten Objektklassen zu. Ist es in Ihrem Unternehmen beispielsweise notwendig Kisten mit Werkstücken von A nach B zu transportieren, so ist das Fahrzeug in der Lage eine Kiste als solche zu erkennen, sie fachgerecht und sicher aufzunehmen und zu transportieren. 

Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig: So kann das Fahrzeug in der Lage sein, nichtmotorisierte Transportwagen zu erkennen und diese selbständig anzuhängen und diese zum Bestimmungsort zu bringen.

 

 

Hinderniserkennung

Bei der Hinderniserkennung wird zwischen 2 Arten unterschieden: die berührungslose Hinderniserkennung und die Hinderniserkennung mit Berührung.

 

Die berührungslose Hinderniserkennung wird mittels Laserscanner umgesetzt, welcher in einem Winkel von 190° oder 270° das Umfeld abtastet. Überschreitet ein Objekt eine festgelegte Entfernung, sendet der Scanner ein Signal an die Steuerung, die wiederum das Fahrzeug zum Anhalten bringt. Es kann mit dem FSKonturNav verbunden werden. Außerdem stellt es ein flexibles Sicherheitssystem dar, welches sich der Umgebung anpasst.

 


Die Hinderniserkennung mit Berührung wird durch einen Bumper, der im Frontbereich oder an der Rückseite montiert wird, realisiert. Das Sicherheitssystem reagiert mit einem Stopp des Fahrzeuges, sobald ein Hindernis den Bumper berührt. Vorteile sind, dass es eine kostengünstige Variante ist, die auch einfach angebracht und angesteuert werden kann.

 

Personenerkennung

Die Personenerkennung ist eine Kernkompetenz von FusionSystems. Neben der Erkennung von Personen in Videobildern (FIR-Kamera, Grauwert-Kamera) ist insbesondere die Erkennung und genaue Lokalisierung von Personen mit multisensoriellen Systemen (z.B. Infrarot-Kamera und Laserscanner) ein wichtiges Arbeitsfeld.


Die Erkennungssoftware von FusionSystems zeichnet sich durch eine hohe Erkennungsleistung bei gleichzeitig niedrigen Falschalarmraten aus. Die konsequente Verwendung von Tracking-Methoden sorgt für die notwendige Stabilität der Erkennung.

 

 

Bahnführung

Die Bahnführung ist eine sehr grundlegende Teilaufgabe beim Betrieb von Fahrerlosen Transportsystemen (FTS) sowie in der Robotik prinzipiell.


Die Bahnplanung beantwortet die Frage, wie von einem Ort A zu einem Ort B zu fahren ist, wobei alle Beschränkungen des Fahrzeugs und der Umgebung berücksichtigt werden. Dafür sind insbesondere die Informationen über die örtlichen Gegebenheiten erforderlich (Abbild in einer digitalen Karte).

Zusätzlich können aktuelle Hindernisse und andere Fahrzeuge in die Bahnplanung mit einbezogen werden. Die Route wird dann online neu ermittelt und das Hindernis so sicher umfahren. Dadurch erlangen Ihre Fahrzeuge mehr Flexibilität und werden seltener durch Wartezeiten blockiert.

Auf der Bahnplanung setzt die Bahnregelung auf, welche für das exakte Abfahren der vorgeplanten Bahn sorgt. Die Bahnplanung bietet großes Optimierungspotenzial und bedarf einer genauen Analyse und technischen Realisierung. Wir planen Ihre Fahrtwege mit unserem Karten-Editor und passen so die Routen einfach und schnell an.