Spende für die St. Jacobi-Kirche

09.01.2018 - 08:00

FusionSystems hat einen 4-stelligen Betrag für die Restaurierung des Hesse-Breuer-Altars der Chemnitzer Stadt- und Marktkirche St. Jakobi gespendet.  Der Hochaltar ist der fehlende „Schlussstein“ der wieder aufgebauten St. Jakobikirche nach ihrer Zerstörung im Zweiten Weltkrieg. Noch vorhandene Teile des Hochaltars mit Figuren von Peter Breuer und Tafeln von Hans Hesse wurden bereits 2015 restauriert.

Mehr Informationen unter: St. Jacobi Kirche

 

Zurück