Testfahrzeuge

 

Aufbauend auf einem serienmäßigen Fahrzeug wurden zusätzliche Sensoren verschiedenster Art integriert. Beispielsweise ist eine Vielzahl von zusätzlichen Kameras ergänzt worden, die das komplette Fahrzeugumfeld erfassen. Ein Mehrkamerasystem im Frontgrill erlaubt die 3D-Erfassung der Umgebung nach speziellen Stereo-Kamera-Ansätzen. Im Innenraum sind Kameras und 3D-Sensoren im Einsatz, die flexibel angebracht und leicht durch weitere Sensoren für Testaufgaben ergänzt werden können. Auf dem Dach können externe Sensoren wie 360°-Laserscanner und Kugelkameras befestigt werden. Für die Verarbeitung der umfangreichen Messdaten stehen im Fahrzeug Rechner- und Technikracks zur Verfügung.